Nicolai kann jetzt mit dem Motorrad los